Programm


Begegnungsstätte und Gruppenangebot

Aktuelles Mai 2024:  Die Theatergruppe wurde mangels Teilnehmer*innen eingestellt.

Ab dem 22.05.2024 findet die Bewegungsgruppe immer mittwochs statt i.d.R. von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr. Die Kochgruppe findet dann um 15 Uhr statt. Ein frühes Abendessen erhalten Sie bei uns um ca. 16.30 Uhr.

Die Kreativgruppe hat noch freie Plätze, wir haben 2 weitere Plätze schaffen können. 

Ab dem 31.05.2024 startet unsere neue Parti-Gruppe. 2 Mal im Monat möchten wir uns mit Möglichkeiten zur Finanzierung von Freizeitangeboten wie bspw. Ausflügen, Reisen oder Konzerten (Beantragung von Fördermitteln, mögliche Vereinsgründung etc.) beschäftigen, 1 Mal im Monat wollen wir unsere diesjährige Mini-Freizeitreise nach Sylt mit Ihnen planen und organisieren und 1 Mal gehen wir gemeinsam die Sommerfestplanung an. Immer freitags 13.00 bis 14.00 Uhr.

Unter der Zeittafel finden Sie Informationen zu folgenden Angeboten:  Freizeitgruppe, Bewegungsgruppe, sowie den aktualisierten Wochenplan. 

Die Zeiten für eine Sozialberatung sind: dienstags von 13.00 bis 15.00 Uhr und für eine Kurzberatung freitags 14.00 bis 16.00 Uhr. Ihre Anmeldung nehmen wir gerne entgegen, unter: 040 412 62 181 oder info@compass-hamburg.de.

Angemeldete Personen haben Vorrang vor spontanen Besucher*innen.

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

  • Angehörigen Sprechstunde

    -

    Beratung und Information - Gerne Termine anfragen (an allen Tagen möglich)

  • Freizeitgruppe

    -

    wechselnde Uhrzeiten. Ein Abendangebot im Monat -siehe Freizeitplan-

Freitag

Legende
  • Kooperation
  • Beratungsangebote
  • Offene Angebote
  • COMPASS- und Landungsbrücken-Klient*innen vorbehalten

Neuer Wochenplan ab 01.03.2024 als PDF herunterladen

Freizeitgruppenplan Mai und Juni 2024 als PDF herunterladen

Bewegungsgruppenplan Juni bis August als PDF herunterladen

Ideen und Wünsche der Teilnehmenden

Die Teilnehmenden können ihre eigenen Ideen für Gruppenangebote und ihre Wünsche bezüglich gemeinsamer Aktivitäten offen äußern und umsetzen. Leitung und Gestaltung können dabei auch in die Hände der Teilnehmenden gelegt werden. Auch Interessierte, die nicht vom Compass betreut werden, können einen großen Teil unseres Gruppenangebots wahrnehmen. Das Ziel der Begegnungsräume ist es, soziale Isolation zu verhindern, Ressourcen zu aktivieren, soziale Kompetenzen zu stärken, Selbstwirksamkeitserfahrungen zu fördern und strukturgebend zu wirken. Über das Wochenprogramm hinaus steht unseren Klient*innen das Gruppenangebot unseres Kooperationspartners Landungsbrücke offen.